Qualitätssicherung in ambulant betreuten Wohngemeinschaften

Ambulant betreute Wohngemeinschaften (nicht nur) für Menschen mit Demenz sind ein etablierter Bestandteil der  Versorgungslandschaft geworden. Regional unterschiedlich verteilt bieten sie eine fachpflegerisch und konzeptionell attraktive Alternative zur klassischen Versorgung in stationären Einrichtungen.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft „WG-Qualitaet “Bundes-arbeitsgemeinschaft „WG-Qualitaet“ ist ein länder- und institutionenübergreifendes Gremium.

Sie nimmt auf Bundesebene folgende Aufgaben
wahr:

Forum und Expertenpool für Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung sowie für bundesweit relevante Fragestellungen zum Thema ambulant betreute Wohngemeinschaften für Menschen mit Pflege- und Assistenzbedarf

• Kompetenter Ansprechpartner für Politik und Verwaltung

• Plattform für den länderübergreifenden fachlichen Austausch

• Impulsgeber für konzeptionelle Weiterentwicklung von innovativen Wohnformen

Der Fachaustausch wird von den derzeit bestehenden Fach- und Koordinationsstellen aus den Bundesländern organisiert.

 

Die Seite wird unterstützt von dem Verein Freunde alter Menschen e.V. und betreut von den Fach- und Beratungsstellen der BAG.